FANDOM


Vale ist ein männliches Wollgeheul. Er ist sehr egozentrisch und liebt es somit im Mittelpunkt zu stehen. Aus diesem Grund greift er zum Teil auch zu sehr speziellen Mitteln, um dies zu erreichen.

AussehenBearbeiten

Vales Schuppen sind, wie auch bei anderen Wollgeheulen, mit einem dicken Fell überwachsen. Vor allem am Kopf und auf dem Rücken besitzt er lange Haare. Diese sind dunkelbraun und werden zum Bauch hin immer heller. Auf den Flügeln haben sie einen violetten Schimmer. Er hat lange und scharfe Krallen an den Füssen und kleine spitze Zähne im Maul. An seinem Kinn hat er ein kleines bartähnliches Büschel braunes Fell.

GeschichteBearbeiten

Vale war ein Kind einer Großfamilie. Er hatte zehn Brüder und zwölf Schwestern und die meisten davon waren älter als er. Er war außerdem kein auffallendes Kind. Er war stark, aber nicht so stark, wie seine älteren Geschwister. Er war groß, aber nicht so groß, wie seine älteren Geschwister. Er war nicht so schlau, wie die meisten seiner Geschwister und war nicht wirklich geschickt. Aus diesem Grund hatte er von seinen Eltern nie besonders viel Aufmerksamkeit erhalten. Dies störte ihn sehr. Er wollte, dass er im Mittelpunkt steht und dass alle zu ihm aufblicken. So machte er immer wieder Wettbewerbe mit seinen Geschwistern, jedoch gewann er fast nie. Er wurde sehr wütend und beschloss eines Tages von seiner Familie davon zu laufen und sich Freunde zu suchen, welche nicht so stark sind wie er, damit er besser dasteht. Bald schon lernte er Dash kennen. Dieser Todsinger bleibt lieber im Hintergrund und ist auch nicht so stark oder groß wie Vale. Aus diesem Grund wollte das Wollgeheul sich mit ihm anfreunden. Dash dachte sich, dass es gut war einen starken Freund zu haben, da ihn die stärkeren Drachen dann in Ruhe lassen würden. Und so begannen sie zusammen durch die Welt zu ziehen. Nach ein paar Jahren begegneten sie dann Gus, welcher sofort von Vale beeindruckt war, was diesem natürlich sehr gefiel. Und so schloss sich auch er ihnen an.

PersönlichkeitBearbeiten

Vale ist sehr egozentrisch und hasst es, wenn jemand anderes besser ist als er. Er ist sehr stark und schnell und stellt dies sehr gerne zur Schau. Nur wenige verbringen gerne ihre Zeit mit ihm, da er ihnen immer unter die Nase reibt, dass er der Beste ist. Vale ist jedoch nicht besonders schlau. Er kann nicht gut Pläne schmieden und handelt meist nicht sehr überlegt. Er versteht auch keinen Sarkasmus, weshalb er denkt, dass Dash ihn bewundert.

BeziehungenBearbeiten

  • Dash: Vale zieht mit diesem Todsinger durch die Welt und glaubt, dass dieser ihn bewundert. Vale glaubt zudem, dass er der Anführer ist, jedoch ist Dash viel schlauer als Vale und kann deshalb, ohne dass dieser etwas merkt, hinter seinem Rücken alles regeln. Dash genießt es jedoch trotzdem mit Vale unterwegs zu sein, da dieser sehr stark ist und viele erst gar keinen Streit mit ihnen anfangen möchten.
  • Gus: Vale liebt es, wie dieser Drache ihn bewundert. Er fühlt sich, wie der Herrscher der Welt, wenn er mit ihm spricht und deshalb verbringt er sehr gerne Zeit mit ihm.

ZusammenfassungBearbeiten

  • Vale ist stark und schnell
  • Er ist sehr egozentrisch und möchte, dass ihn alle bewundern
  • Er ist nicht besonders schlau
  • Dash und Gus ziehen mit ihm durch die Welt
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.