Fandom


Oceanus ist ein junger Großer Überwilder. Er gehörte früher Thytar, aber wurde nach der großen Schlacht von Mingard von Thorin freigelassen. Seine Stacheln haben eine bläuliche Färbung.

Geschichte Bearbeiten

Kurz nach seiner Geburt wurde Oceanus von Ikol Odinson und dessen Adoptivsohn Thytar versklavt. Ikol benutzte ihn als Anführer seiner Drachenarmee und auch nach dessen Tod musste Oceanus diese Aufgabe innehalten. In der Schlacht von Mingard wurde Thytar jedoch von den Bewohnern Mingards besiegt und viele Drachen aus der Drachenarmee konnten fliehen. Zu diesen zählte auch Oceanus.

Nach seiner Befreiung streifte Oceanus durch die Meere und lernte dabei viele Drachen kennen. Mehr ist über sein weiteres Leben nicht bekannt.

Galerie Bearbeiten

Oceanus

Oceanus als Baby

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.