FANDOM


Eyk Framgangsrik ist der Anführer der Drachenfänger, lebt mit seinen Leuten auf der Insel der Drachenfänger und organisiert jedes Jahr die grossen Drachenkämpfe.

AussehenBearbeiten

Eyk hat schwarze, lockige Haare und einen kurzen Bart. Seine Augen sind braun und seine Gesichtszüge wirken eher hart. Wenn er sich in der Öffentlichkeit zeigt, wie zum Beispielen an den Drachenkämpfen oder wenn er auf einem Markt seine Drachen zum Verkauf anbietet, trägt er graue Schuhe, braune Hosen, ein grünes Oberteil, graue Handschuhe und einen roten Umhang. Zudem legt er sich dann seine prächtige Rüstung an, welche aus Bein- und Armschonern und einer Bauchplatte besteht. Außerdem hat er sein Schwert am Gürtel dabei. Wenn er auf Drachenjagd geht, legt er seinen auffälligen Umhang ab und trägt nur noch graue, braune und grüne Kleidung, wie auch seine Mannschaft.

GeschichteBearbeiten

Als Eyk noch klein war gab es immer wieder Drachenangriffe auf sein Dorf, bei welchen die Drachen ihre Tiere und Vorräte stahlen. Seine Eltern versuchten immer ihn und ihre Schafe zu schützen, doch eines Tages standen sie zur falschen Zeit am falschen Ort und wurden von einer Explosion umgebracht. Eyk schob alle Schuld auf die Drachen und schwor sich Rache. Er wollte den Drachen aber keinen schnellen Tod gönnen, sondern wollte sie leiden sehen. So kam er auf die Idee mit den Drachenkämpfen. Er konnte Geld verdienen, die Drachen litten und er konnte sie kontrollieren. So schloss er sich einer Gruppe von Drachenfängern an und zog mit ihnen um die Welt. Er wollte sich aber den Traum, der Drachenkämpfe verwirklichen und so begann er mehrere Männer um sich zu sammeln, welche er auch von seiner Idee überzeugen konnte. Schon bald war er Anführer von einer grossen Gruppe Drachenfängern. Bald schon bauten sie sich auch das Dorf auf ihrer Insel und begannen mit dem Bau einer Drachenkampfarena mit zugehörigen Verkaufsständen und Drachenkäfigen. Als dieses riesige Projekt endlich fertig war, bestand seine Mannschaft schon aus etwa achtzig Männern und vier Drachenfängerschiffen. Auch auf dem weltweiten Markt für Drachen und Drachenprodukte machten sich Eyk und seine Mannschaft einen Namen. Viele Leute seiner Mannschaft bewundern Eyk, da er dies alles in nur kurzer Zeit geschafft hatte.

PersönlichkeitBearbeiten

Eyk ist ein Mann, welcher möglichst viele Drachen fangen und leiden sehen will. Er behandelt aber alle Lebewesen, außer Drachen gut. Er lernt gerne neue Menschen kennen, solange sie sich nicht als Anti-Drachenfänger entpuppen und am liebsten hat er es natürlich, wenn sie zu neuen Kunden werden. Er behandelt alle Leute freundlich, außer wenn sie eine andere Meinung zum Thema Drachenfangen haben als er. Er kann andere Menschen gut von seinen Ideen überzeugen und ist ein guter Redner.

BeziehungenBearbeiten

Eyk hat auf der ganzen Welt Beziehungen, da er überall Drachen verkauft. Er hat natürlich nicht nur seine Freunde, sondern auch seine Feinde auf der ganzen Welt verstreut. Er lebt mit seiner Manschaft zusammen und verbringt die meiste Zeit auf seinem Drachenfängerschiff. Er hat eine Frau, welche mit seinen drei Kindern und seinem Hund auf der Insel der Drachenfänger lebt. Seine Kinder sind noch jung und freuen sich immer sehr, wenn er wieder einmal von einer langen Reise zurückkommt. Dann verbringt er gerne Zeit mit seiner Familie in der Natur oder zeig ihnen alle neuen Drachen, die er fangen konnte.

ZusammenfassungBearbeiten

  • Eyk Framgangsrik ist ein Drachenfänger
  • Eyk bedeutet Herrscher und Framgangsrik bedeutet erfolgreich
  • Er liebt es Macht über Drachen zu besitzen und zu sehen, wie sie ihm gehorchen
  • Er behandelt seine Männer gut
  • Wenn man seiner Meinung ist, ist er sehr freundlich
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.