Fandom


Hier findet ihr die Regeln (R.) dieses Wikis. Nach einmaligem Regelbruch werdet ihr zwar noch nicht sofort bestraft, aber von einem Admin darauf hingewiesen. Sollte sich dies allerdings in einem kurzen Zeitraum häufig wiederholen, müsst ihr mit einem Bann aus dem Wiki für eine bestimmte Zeit rechnen.

1. Allgemein

1.1. Beleidige niemanden - weder in Kommentaren noch auf Seiten. Beleidigende Inhalte werden ohne Vorwarnung zensiert oder gelöscht.

1.2. Bitte spame nicht. (Spamen ist z.B. auf jeder Seite "cool" oder "schön", jedem Nutzer "hi", "wie geht's" etc. auf seine Nachrichtenseite zu schreiben schreiben oder andere sinnlose Inhalte zu schreiben.) Wenn Nutzer einen Konflikt unter sich zu klären haben, misch dich besser nicht ein, sondern kontaktiere einen Admin.

1.3. Keine Fremdwerbung, Eigenwerbung oder generell Werbung. Dazu zählen auch unpassende Verweise auf selbst erstellte Wikis. Wenn du anderen mitteilen willst, dass du ein Wiki gegründet hast, erstelle dazu einen Blog oder schreibe die entsprechende Person direkt an, anstatt diese Information in die Kommentare einer zufälligen Seite zu schreiben.

2. Seiten

2.1. Wenn man Seiten von anderen bearbeitet, soll nichts an der Geschichte geändert, sondern nur Rechtschreibfehler und Satzbaufehler verbessert werden. Bilder sollten nur nach Absprache mit dem Ersteller der Seite ergänzt werden.

2.2. Alle Nutzer - auch Unangemeldete - dürfen maximal 10 Seiten pro Monat erstellen. Wenn man trotzdem unbedingt mehr Seiten erstellen will, fragt man einen Admin, ob man mehr Seiten erstellen darf. Blogs zählen übrigens nicht als Seiten.

2.3. Namen, Kleidung und Bilder sollten zumindest einigermaßen zur Wikinger-Thematik passen. Englische Namens für Drachen sind aber trotzdem erlaubt.

2.4. Bilder, die ihr hochladet sollen verwendet werden. Unbenutzte Bilder können ohne Vorwarnung gelöscht werden.

2.5. Ordnet euren Artikeln sinnvolle, vorhandene Kategorien zu! Ihr dürft nur eigene Kategorien erstellen, um euren Geschichtenkreis besser zu strukturieren und um deutlich zu machen, welche Artikel zusammengehören. Diese Kategorie wird dann auch zur Kategorie "Geschichtenkreis" zugeordnet.

3. Drachen und Wikinger

3.1. Wenn du einen Drachen oder Wikinger erstellst, dann achte darauf, dass die Geschichte nicht unglaubwürdig ist. Das betrifft natürlich auch andere Seiten (z. B. Objekte).

3.2. Genmutationen, große bzw. starke Mutationen, Hybride und neue Drachenarten sind verboten. Darunter zählen auch Drachen-Mensch-Mischungen und Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Fähigkeiten deines Drachens oder Wikingers zu stark sind, frage lieber erst einmal einen Admin.

3.3. Wenn dein Charakter mit seinem Drachen kommunizieren will ist eine Drachensprache möglich. Vorrangig wird aber mit Gesten und Geräuschen gearbeitet. Wer das als richtige Sprache erlernen will, muss viel Zeit investieren. Vor allem die Sprache zu sprechen ist eine Herausforderung. Es soll nicht jeder Charakter diese Drachensprache beherrschen!

3.4. Das Erstellen von Nachtschatten ist vorübergehend untersagt! Diese Sperre wurde von den Admins bestimmt. In diesem Wiki sind Nachtschatten in der Überzahl, was mit dem DZLG Kanon nicht übereinstimmt. Um neue Nutzer nicht zu benachteiligen gibt es eine Sonderregelung. Wer trotzdem einen Nachtschatten erstellen möchte muss vorher mindestens einen Charakter einer anderen Art erstellt haben, welcher auch ausgereift sein soll. Ein Admin muss informiert werden, dass ein Nachtschatten erstellt wird. Auch dieser muss entsprechend ausgereift sein, er soll möglichst eine Geschichte haben und es soll viel Information über ihn geben.

3.5. Wenn du etwas an einem Drachen oder Wikinger von jemand anderen auszusetzen hast, dann sage es ihm nett und gebe Verbesserungsvorschläge. (Kleiner Tipp: Es kann sein, dass der Ersteller der Seite schon lange nicht mehr im Drachenzähmen-OC-Wiki aktiv ist. Es kann also sein, dass dir ein Admin antwortet, und du keine konkrete Antwort bekommen kannst.)

4. Clanregeln

4.1. Nur Admins oder Nutzer mit der Erlaubnis eines Admins dürfen Clans gründen. Für Rudel gilt diese Regelung nicht, doch diese können auch keine Mitglieder des Drachenrats sein.

4.2. Clans haben keine Alphas, nur Häuptlinge. Diese haben zwar auch eine Führungsposition inne, haben aber weniger Macht über andere Drachen als Alphas.

4.3. Man muss andere Nutzer fragen, bevor man ihre Drachen in den Clan stellt. Die Ersteller von diesen müssen wiederum den Ersteller des Clans fragen, ob einer ihrer Drachen dem Clan beitreten darf, bevor sie ihn in den Clan stellen können.

5. Schwarmregeln

5.1. Schwärme sind große Drachenverbände. Sie dürfen nur mit Erlaubnis eines Admins gegründet werden. Jedem Nutzer ist es erlaubt nur einen Schwarm zu erstellen. Um einen Schwarm zu erstellen muss man bereits aktiv in diesem Wiki sein, d.h. man sollte schon einige gut ausgebaute Artikel erstellt haben.

5.2. Ein Schwarm besteht aus einem Alpha und vielen Schwarmdrachen, diese aus verschiedenen Drachenarten. Es darf keinen Schwarm geben, aus dem die Schwarmdrachen aus nur einer Art bestehen. Der Alphadrache hat eine hohe Führungsposition und viel Macht über die anderen Drachen.

5.3. Es ist untersagt einen Schwarm als Kriegsmittel bzw. Armee zu nutzen. Zur Verteidigung des eigenen Nestes ist es aber gestattet, vollen Einsatz der Drachen zu nutzen.

5.4. Es ist erlaubt Clans und Rudel in Schwärme einzugliedern. Die Autorität des Alphas ist dabei größer als die der Häuptlinge des Clans oder Rudels.

5.5. Man muss andere Nutzer fragen, bevor der eigene Drache/Schwarm mit einem anderen Schwarm/Drache interagiert. Ein Wikinger darf nur einen Alpha zähmen, niemals zwei oder mehr. Außerdem muss der Alphadrache einen gut ausgebauten Artikel haben.

5.6. Alle Alphadrachen haben ein gewisses Einflussgebiet. Dieses wird in einer Karte auf der Seite der Landkarten festgehalten, um sicherzugehen, dass nicht zu viele Schwärme auf einer Stelle entstehen. Zudem müssen auch Ersteller von Inseln/Orten der Schwarmerstellung zustimmen, wenn die Insel/der Ort in dem Einflussgebiet steht.

Tipps zur Erstellung von Seiten

  • Achte auf deine Rechtschreibung, um sowohl seriöser zu wirken, als auch um den Korrekturlesern Arbeit zu ersparen ; ) .
  • Erstelle am besten nicht zu viele Seiten auf einmal und nehme dir nicht zu viel Projekte - wie zum Beispiel Geschichen - in einem kurzen Zeitraum vor. Konzentriere dich lieber erst einmal auf die Geschichte bzw. die ausführliche Beschreibung eines Charakters. (Deshalb auch Regel 2.2)
  • Links in Infoboxen erstellst du so: [[Regeln]]. Wenn du diesen Link in deine Infobox einfügst, kommst du über diesen auf diese Seite. Mehr dazu findest du auf dieser Seite.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.